Startseite » Neuigkeiten » Eon-Analyse zeigt Einsparpotenzial von mehr als 100 Terawattstunden

Eon-Analyse zeigt Einsparpotenzial von mehr als 100 Terawattstunden

  • von

Ein Umstieg auf Wärmepumpen in der Gebäudeheizung, ein Ausbau von Photovoltaik sowie bewussteres Heizen sind Stellschrauben, mit denen Privathaushalte einen Beitrag für eine größere Unabhängigkeit von Gas-Importen leisten. Das belegt eine aktuelle Analyse von Eon.

Quelle: photovoltaik RSS-Newsfeed von www.photovoltaik.eu

Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.